3-Länder-NNH-Symposium (D-A-CH)

Aktuelle Aspekte der Rhinologie –

Erfolge und Perspektiven

 

Das alle zwei Jahre stattfindende 3-Länder NNH-Symposium (D-A-CH) findet nun bereits zum 7. Mal statt. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt dabei in der Vermittlung der aktuellen Aspekte der konservativen und operativen Rhinologie. Hochkarätige und bewährte Referenten stellen Ihnen abwechslungsreiche Themen kritisch und praxisrelevant dar.

 

 

 

 

 

Zielsetzung des 3-Länder NNH Symposiums (D-A-CH):

 

  • Zweijährige Veranstaltung
  • FESS: Aktuelle Aspekte in der konservativen und operativen Behandlung von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen und vorderen Schädelbasis
  • HNO-Ärzte aus dem deutschsprachigen Raum (bisher 100-120 Teilnehmer)
  • Referenten: Erfahrene und bewährte Rhinologen sowie Rhinochirurgen

Schulungsinhalte der 3-Länder NNH Symposiums (D-A-CH):

 

  • Neues in Diagnostik
  • Neue Behandlungsstrategien
  • Neue OP-Techniken
  • Neue Technologien und Instrumente
  • Falldiskussionen in Rundtischgesprächen
  • Ausblick

Nächste Veranstaltung:

14. November 2020

The Westin Grand Hotel

Arabellastr. 6

81925 München

 

 

 

Wir danken den folgenden Firmen für

ihre Unterstützung:

(Sponsoring EUR 10.000,-)

(Sponsoring EUR 1.300,-)

(Sponsoring EUR 1.300,-)

(Sponsoring EUR 1.300,-)

(Sponsoring EUR 900,-)

(Sponsoring EUR 900,-)

(Sponsoring EUR 900,-)

(Sponsoring EUR 900,-)

(Sponsoring EUR 600,-)